Bald ein neues Geldspielgesetz in der Schweiz?

In der Schweiz steht momentan ein neues Gesetz zur Debatte, das sowohl Online Casinos als auch deren Nutzer betrifft, denn Schweizer Bundesrat und Ständerat haben dieses neue Geldspielgesetz bereits abgesegnet und es liegt nun dem Nationalrat zur Verabschiedung vor. Auch wenn die Schweizer Bundesverwaltung von einem „sorgfältig austarierten Kompromiss“ spricht, mangelt es dennoch nicht an Kritik von anderen Seiten – nicht zuletzt von ausländischen Online Casino Betreibern, die laut dem neuen Gesetzesentwurf zukünftig für den Schweizer Markt gesperrt werden sollen.

Den Verfassern dieses neuen Entwurfs wird Lobbyismus durch die Schweizer Spielbanken und andere Verbände sowie die Einschränkung der Grundrechte vorgeworfen. Das Gesetz soll zum einen durch Netzsperren ausländische Online Casinos aus dem inländischen Markt ausschließen und zum anderen Spieler durch „sicheren und transparenten Spielbetrieb“ vor Spielsucht schützen und zum anderen enthält der Entwurf auch einen Absatz über die Verwendung der Casino Gewinne, die wie bisher zu einem Großteil gemeinnützigen Zwecken und der Alters- und Hinterlassenenvorsorge zukommen sollen. Allerdings sehen Kritiker weder das eine noch das andere Ziel durch den neuen Entwurf als erreichbar an.

Laut eines Gutachtens sind die erwähnten Vorkehrungen durch Netzsperren weder besonders wirksam, da die Sperren relativ einfach umgangen werden können, noch rechtens, da dieser Gesetzentwurf gegen die Wirtschaftsfreiheit, sowie die persönliche Freiheit der Nutzer verstößt, indem er ausländischen Casino-Betreibern den Zugang zum Markt verweigert und Spielern ihre Freiheit nimmt, ihr favorisiertes Online Casino besuchen zu können.

Dies würde dazu führen, dass das Angebot auf dem Schwarzmarkt florieren würde und wir können davon ausgehen, dass dieses auch rege genutzt werden würde, da die meisten Online Spieler ihren Lieblingscasinos treu bleiben würden. Gerade Spielsüchtige, die durch das neue Gesetz besser geschützt werden sollen, würden früher oder später auf das Angebot auf dem Schwarzmarkt ausweichen.

Wie es mit dem neuen Geldspielgesetz nun weitergeht und ob der Nationalrat Änderungen vornimmt, das Gesetz so wie es ist verabschiedet oder nicht, ist derzeit noch offen. Was allerdings jetzt schon Fakt ist, ist dass dieser Entwurf für einigen Aufruhr in der Online wie Offline Casino Welt sorgt.

Kategorie: News